td.shouty, td.shouty2, td.shouty3, td.shouty4, td.shouty5, td.shouty_facebook_like_button { background-image:url(http://666kb.com/i/bp756v487lifqr9js.png ); background-repeat:repeat; background-color:#777777;font-family: tahoma;font-size: 13px; color:#000000;border-left: 4px solid #1D4050;border-bottom: 4px solid #1D4050;}
   
 
  Blick in die B-Wurfkiste
Hier möchte ich euch die Gelegenheit geben an den Wurf teilzuhaben,
um die Entwicklung der Welpen mitzuerleben.


Wurfkiste 2        Wurfkiste 3       Wurfkiste 4        Wurfkiste 5

Wurfkiste 6       
Wurfkiste 7

                                                                           Nach unten




Glückwunschkarte von Sarah

Tag 1

Daika ganz entspannt.


Gerade ist Nr. 3 angekommen und wird von Daika versorgt.


Unsere Eisbärin ist da und wird erstmal kräftig trocken gerubelt.


Daika nutzt die Ruhephase.


Endlich wieder Platz im Bauch zum fressen.


Zweiter Tag
Trinken,schlafen und...


Körperpflege ist angesagt.


Unser Krümel braucht noch ein wenig Unterstützung.


Dritter Tag
Schlafen in allen Lagen und Situationen....





Vierter Tag
Es geht langsam hoch her.Beim Kampf um die beste Zitze erleidet mancher einen Absturz.


Aber auch ruhige Momente gibt es.Kuscheln mit Mama.


Die Näschen werden so langsam schwarz


Fünfter Tag
Unser Krümel setzt sich immer mehr gegen seine Geschwister durch.


Nach dieser Höchstleistung fällt mancher in einen tiefen Schlaf.


Nr.3 träumt so...


...und Nr.5 trinkt noch im Schlaf.


Sechster Tag          

Schlafen ist angesagt in allen möglichen Lagen....
in der Schüssel...


dicht bei Mama.....


oder aber direkt vor der dicken Zitze von Mama(Krümel NR.6)...





...um dann mal wieder zu trinken....





1.Woche
Gemütliche Dame


Ohne Kommentar...!


Die Beinchen  werden schon mal ausprobiert.


"Gleich kommt es..."



Achter Tag
Daika nimmt sich eine verdiente "Auszeit"


Die Beine werden weiter trainiert.


"Ich fühl mich wohl !"


"Uns geht es gut !"


Neunter Tag
Aileen übernimmt das füttern.


"Lass uns kuscheln!"


Krümel hat die Milchbar für sich alleine.


Wir schlafen stattdessen den Schlaf der Gerechten.


10 Tag
"Tolles Kopfkissen hab ich da gefunden.!"


Uns gehts gut..


Mit gepüteten Bauch lässt es sich gut schlafen!





Die Milchbar ist eröffnet..


Tag 11
Es wird viel geschlafen..








Die Augen beginnen sich zu öffnen..


Tag 12
Es stellen sich die Hündinnen vor...











sowie einmal die Rüden...





"Halt mich fest,sonst falle ich!"





Tag 13
Langsam geht es rund in der Wurfkiste








Die Augen öffnen sich immer mehr.


Nr.2 wird gepflegt


Tag 14
Wir stehen auf unsere Beine.


"Platz da jetzt komm ich...!"


"Schaut mir in die Augen."


Ein 10 Welpe!!!!?


Nr.8 schnuppert schon mal die Luft ausserhalb der Kiste.


Nr.4 hat die Milchflasche in der Nase.


Tag 15
"Hallo du da...!"


Nr.9 purzelt aus der Kiste





Tag 16
Der Laufstall ist aufgebaut.Wir haben Platz zum spielen...


und träumen.


"Hey,was ist denn da los...?"


"Mama,bleib doch stehen!"


"Hab dich..!"


Tag 17
Komisches durchsichtiges "Zeug" hat Nr.3 entdeckt.


"Du bist aber groß...!"


"Wie schmeckts du denn..!?"


Daika genießt die Ruhephase.


Tag 18
Daika pflegt ihre Kinder.


"Ich hab was Neues entdeckt."


Nr.8 kuschelt.


Nr.5 hat auch ein gemütliches Plätzchen gefunden.


"Bitte nicht bewegen!"


"Mir geht es gut."


Tag 19
Alle munter..





Tag 20
Kontaktliegen


Die Pfoten sind noch gescheckt...


Schlafen in allen Lagen.


Heute kam der große Bruder Ajax (Eisbär)zu Besuch..


Ajax  durfte nur durch die Scheibe schauen.
"Was ist denn da los?"


Großer "Eisbär" trifft kleine "Eisbärin"...
"Hey ,so sah ich auch mal aus ! "




Tag 21
Ein eingespieltes Team! Immer noch Flaschenaufzucht.


Daiko und Coat


Alltag in der Rappelkiste!


Getroffen!


Blitz schläft.


Nach oben

Blick in die Wurfkiste Teil 2
                                                                                            


















Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Aktualisiert 2016
 
Wir sind Mitglied im
Rassezuchtverein für
Kromfohrländer



 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
forward darlehen; ________________________________