td.shouty, td.shouty2, td.shouty3, td.shouty4, td.shouty5, td.shouty_facebook_like_button { background-image:url(http://666kb.com/i/bp756v487lifqr9js.png ); background-repeat:repeat; background-color:#777777;font-family: tahoma;font-size: 13px; color:#000000;border-left: 4px solid #1D4050;border-bottom: 4px solid #1D4050;}
   
 
  A-Wurf
PitaPata Dog tickers

Am 31.01.07 war es soweit.Ich unternahm meine erste Hochzeitsreise.Wir besuchten in Köln meinen "Auserwählten" Wusel (Wuschel) vom rauhen Stein.Was für ein Prachtbursche!



Wir verstanden uns auf Anhieb!



Wuschel hatte ganz lieb um mich geworben!



Mein Besuch in Köln blieb nicht ohne Folgen.
Die Zeiten wurden dann schwer, mein Bäuchlein wuchs und wuchs...



aber ein Ende war abzusehen.

Aber zuerst musste ich die neue Box abnehmen,die Herrchen mir da hingestellt hatte.



Soo eine große Box hatte ich ja noch nie....



und gemütlich schien sie auch zu sein.

Und dann war es endlich soweit

Am 31.03.07 kam unser A-Wurf auf die Welt.Was für ein Erlebnis!                                    
Frauchen schlief bei mir im Wohnzimmer.Gegen 4 Uhr morgens merkte sie dann endlich, dass ich unruhig war.Ich drehte mich immer mal wieder um meine eigene Achse und schien so garnicht schlafen zu wollen.Wie auch, wenn es sooo rumorte in meinen Bauch.Kurz vor 5 Uhr war es dann soweit.Die Geburt meiner Welpen begann.Der erste Welpe hatte es schon fast geschafft.Frauchen konnte 2 Beinchen rausbaummeln sehen.Aber es schien kein Leben in ihm zu sein!Nachdem er um 4.50 h dann endlich da war, ist er von Frauchen kräftig durchgerubelt worden. Ich begrüßte ihn auch gleich und unterstütze mein Frauchen,in dem ich ihn  kräftig mit meiner Zunge bearbeitete.Gott sei Dank,erwachte der kleine Kerl daraufhin so langsam zum Leben!Er hatte ganz blaue Füße und Frauchen nannte ihn von nun an, Blaufuß.Aber es ging schon wieder weiter,fünfzehn Minuten später  flutschte unsere Nummer zwei ein kleiner weißer Rüde heraus.Dieser kleine Kerl kämpfte sich sofort Zielsicher zur Zitze vor,Blaufuß kämpfte da immer noch.
Mittlerweile bekam Frauchen Unterstüzung von Herrchen,der sich erstmal unseres kleinen Sorgenkindes annahm.



Nun ging es  Schlag auf  Schlag.Um 5.20 Uhr kam Nummer 3. eine kleine Hündin.Der erste Welpe hatte sich zu diesem Zeitpunkt so langsam gefangen und trank an der Zitze.



Um kurz vor 6.00 h bekam Frauchen dann noch Unterstützung von meiner Brigitte, die schon mich auf die Welt geholt hatte.Die  kam innerhalb kürzester Zeit ,nachdem Frauchen sie angerufen hatte.Ich glaube sie hat mir zu Liebe einen kleinen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.Ja,meine Brigitte ist schon Klasse!



Um 5.50 Uhr und 6.08 Uhr kammen dann Nummer 4. ein Rüde und  Nummer 5. eine Hündin.Mittlerweile herrschte da schon ein emsiges Treiben in der Wurfkiste.





Es ging jetzt allen gut.Es kehrte ein wenig Ruhe ein, ich konnte ein wenig verschnaufen.Frauchen ging sogar kurz mit mir nach draußen,damit ich mich lösen konnte.Gegen 6.30 h und 6.55h war es mit der Ruhe vorbei denn auch Nummer 6. und 7. hatten sich auf den Weg gemacht.





Eigentlich dachten Frauchen und Herrchen nun,dass alle Welpen geboren waren.Die jüngsten Rudelmitglieder kamen staunend dazu und bewunderten meinen Nachwuchs.
Meine Brigitte aber kannte mich ganz genau.Nee,sagte sie es ist noch nicht Schluß.Und Brigitte sollte recht behalten,bei mir im Bauch rumorte es immer noch!Und tatsächlich gut 3 Stunden nachdem der 7.Welpe geboren war,ging es wieder los.Unter den staunenden Augen der kleinen Zweibeinern wurde noch ein Welpe geboren.Die schwerste Maus von allen, unsere Dick Madam.
Frauchen konnte garnicht glauben,dass die alle in meinen Bauch passten!



Nachdem meine Kinder alle versorgt waren nutzte ich die Zeit um mich zu stärken.Den Powerdrink von Frauchen, konnte ich da gut gebrauchen!



Mit vollen Bauch und alle Kinder gesättigt hatten wir uns anschließend den Schlaf nach dieser anstrengenden Aktion wohlverdient!



Anfang




Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Aktualisiert 2016
 
Wir sind Mitglied im
Rassezuchtverein für
Kromfohrländer



 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
forward darlehen; ________________________________